Themen

  • Hinweis: Die Themen für die kommende Sitzung am 28.11.2022 sind gesammelt. Sofern am Ende noch Zeit ist oder es zu Schnittmengen mit einem oder mehreren Themen von hier gibt, werden wir sie mit aufnehmen.

Zur Zeit gibt es als Themenwunsch:

  1. Bilinguale Schule / Immersionsschule
  2. „Gewalt an Hamburger Schulen“
    Es wird voraussichtlich am 30.01.2023 ein Referent zum Thema eingeladen.
  3. „Mitschnacker“ Kinder werden an und um Schulen angesprochen.
    Fragen: Wie verhalte ich mich als Elternteil wenn ich so eine Situation beobachte?
  4. An einigen Schulen werden die Kinder nicht vom Bus mitgenommen, bzw. er fährt durch.
  5. Die Auswertung der IQB Studie (Nachfolger der Pisa Studie) ins Visier nehmen. Hier ist der komplette Bericht. Was könnte noch zusätzlich zu den bis jetzt ergriffenen Gegenmaßnahmen, wie z.B. Lernferien oder das Projekt Anschluss, realisiert werden?

 

Fragen aus der Elternschaft:

  1. Frage: Tagt der KER 51 öffentlich?
    Antwort: Auszug aus den HmbSG: Die Sitzungen des Kreiselternrats sind
    nicht öffentlich. Eine Vertreterin oder ein Vertreter der zuständigen Behörde, die
    Ersatzmitglieder und Elternratsmitglieder des Schulkreises sind zur Teilnahme
    berechtigt. Der Kreiselternrat kann andere Personen zur Teilnahme an einzelnen
    Sitzungen oder zu einzelnen Tagesordnungspunkten einladen.
  2. Frage: Werden Lüfter „wirklich“ gewartet? Fachfirma? Unterlagen?
  3. Frage: Sind in Fachräumen (z.B. Musikraum) auch Lüfter? Kinder sitzen/singen da auch Stunden. Mehrere Klassen an einem Tag.

Haben Sie oder Ihr Themen oder Fragen?

Gerne unser Kontaktformular benutzen.

Stand: 12.11.2022